CONTACT US

Epsum factorial non deposit quid pro quo hic escorol.

Sie haben Fragen? +43 (0) 3132 / 23 01
Subscribe

Ausschüsse

Ausschüsse

Umwelt, Energie und Gesundheit

GK Mag. Günter Lesny, Obmann (die GRÜNEN)
VBgm. Heidi Taibinger (ÖVP)
GR Ursula Schwarzl (ÖVP)
GR Bernhard Glauninger (ÖVP)
GR Reinhard Zimmermann (SPÖ)

GR Ing. Christian Sauseng (ÖVP), Ersatzmitglied
GR DI Franz Ruhri (die GRÜNEN), Ersatzmitglied
GR Mag. Harald Marth (SPÖ), Ersatzmitglied

Tätigkeitsbereich

Das Bekenntnis der Gemeinde St. Radegund zur ökologischen Nachhaltigkeit kommt speziell in der Arbeit in diesem Ausschuss zum Ausdruck. Die Schwerpunkte erstrecken sich von einer sinnvollen Reststoffverwertung bis hin zur Förderung erneuerbarer Energieträger und dem Ausbau ökologisch wertvoller regionaler Produktion. Als Mitglied der Klima- und Energiemodellregion Schöcklland ist es unser Ziel, die Energieversorgung unserer öffentlichen Gebäude bis 2020 auf erneuerbare Energieträger umzustellen sowie thermische Sanierung und Energieeffizienz im größtmöglichen Ausmaß voranzutreiben.

Mit 1. Jänner 2011 ist die umfassende Nachhaltigkeitsförderung für GemeindebürgerInnen in Kraft getreten, die Abfuhrverordnung wurde im Hinblick auf Verursacherprinzip und Kostendeckung adaptiert und der Service im Abfallsammelzentrum wurde angehoben. All diese Maßnahmen unterliegen permanenter Evaluation und sollen als ständiger Optimierungsprozess verstanden werden.

Wir verstehen uns als Dienstleistungseinrichtung der Gemeinde für die BürgerInnen, freuen uns über Ihr Interesse und stehen für Fragen, Anregungen aber auch Kritik gerne zur Verfügung.

Straßen, Landwirtschaft, Gemeindebauten und Infrastruktur (Abwasser, Wasserversorgung, Breitband)

GR Bernhard Glauninger (ÖVP), Obmann
GR Ing. Gabriele König-Gruber (ÖVP)
GR Ing. Christian Sauseng (ÖVP)
GR DI Alexandra Dolischka (die GRÜNEN)
GR Matthias Leitner (SPÖ)

GR Ing. Markus Mündler (ÖVP), Ersatzmitglied
GR DI Franz Ruhri (die GRÜNEN), Ersatzmitglied
GR Reinhard Zimmermann (SPÖ), Ersatzmitglied

Tätigkeitsbereich

Sämtliche Infrastrukturmaßnahmen der Gemeinde, wie Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung, Oberflächenentwässerungen, Verkehr/Straßenbau, Kommunalbauten sowie Gemeindeförderungen in diesen Bereichen.

Soziales, Jugend, Familie und Schule

GR Theresa Hasenhütl, BA MSc (ÖVP), Obfrau
GR Ing. Markus Mündler (ÖVP)
GR Ing. Gabriele König-Gruber (ÖVP)
GR DI Franz Ruhri (die GRÜNEN)
GR Mag. Harald Marth (SPÖ)

GR Ursula Schwarzl (ÖVP), Ersatzmitglied
GK Mag. Günter Lesny (die GRÜNE), Ersatzmitglied
GR Reinhard Zimmermann (SPÖ), Ersatzmitglied

 

Tätigkeitsbereich

  • Kindergarten, Sozial- und Seniorenprojekte
  • Jugendförderung
  • Erarbeiten bzw. Attraktivierung von Sport- und Freizeitmöglichkeiten wie z.B. Freizeitpark, Sporthaus...

Wirtschaft und Tourismus

GR Ing. Gabriele König-Gruber (ÖVP), Obfrau
GR Heidi Taibinger (ÖVP)
GR Ursula Schwarzl (ÖVP)
GR DI Alexandra Dolischka (die GRÜNEN)
GR Matthias Leitner (SPÖ)

GR Bernhard Glauninger (ÖVP), Ersatzmitglied
GR DI Franz Ruhri (die GRÜNEN), Ersatzmitglied
GR Reinhard Zimmermann (SPÖ), Ersatzmitglied

Tätigkeitsbereich

  • Stärkung und Förderung der örtlichen Wirtschaft, des Tourismus und seiner Betriebe
  • Unterstützung des Tourismusverbandes in seinen Aufgaben
  • Unterstützung bei Bauangelegenheiten der Gemeinde

Kultur und Veranstaltungen

Vbgm. Heidi Taibinger (ÖVP), Obfrau
GR Ing. Christian Sauseng (ÖVP)
GR Ursula Schwarzl (ÖVP)
GR DI Franz Ruhri (die GRÜNEN)
GR Harald Marth (SPÖ)

GR Ing. Markus Mündler (ÖVP), Ersatzmitglied
GR DI Alexandra Dolischka (die GRÜNEN), Ersatzmitglied
GR Matthias Leitner (SPÖ), Ersatzmitglied

 

Tätigkeitsbereich

  • Förderung, Planung und Durchführung von Veranstaltungen.
  • Schnittstelle zwischen Vereinen und Veranstaltern sowie der Gemeinde.
  • Betreuung und Förderung Blumenschmuckbewerb "Flora"

Raumordnung

Gesamter Gemeinderat

Bgm. Hannes Kogler (ÖVP), Obmann
GR Ursula Schwarzl (ÖVP), Obmann-Stv.

AL Mag. Ilse Pölzl-Baldt, Schriftführer

Tätigkeitsbereich

Der Raumordnungsausschuss erarbeitet den Flächenwidmungsplan (FläWi) sowie das örtliche Entwicklungskonzept (ÖEK). Damit ist der Raumordnungsausschuss wesentlich für die nachhaltige Entwicklung der Gemeinde verantwortlich. Sowohl der FläWi als auch das ÖEK haben 10 Jahre Gültigkeit und werden im Rahmen einer „Revision“ angepasst bzw. entsprechend adaptiert.

Prüfungsausschuss

GR Reinhard Zimmermann (SPÖ), Obmann
GR DI Bernhard Hopfer (ÖVP)

GR Ing. Markus Mündler (ÖVP)
GR Theresa Hasenhütl, MSc BA (ÖVP)
GR DI Alexandra Dolischka (die GRÜNEN)

GR Ursula Schwarzl (ÖVP), Ersatzmitglied
GR Bernhard Glauninger (ÖVP), Ersatzmitglied
GR DI Franz Ruhri (die GRÜNEN), Ersatzmitglied
GR Matthias Leitner (SPÖ), Ersatzmitglied

Tätigkeitsbereich

Der Prüfungsausschuss ist zuständig für die Prüfung der gesamten Finanzgebarung der Gemeinde hinsichtlich der Kriterien Sparsamkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit des Geldflusses sowie der Einhaltung der einschlägigen Gesetze und Vorschriften. Dafür müssen dem Prüfungsausschuss alle erforderlichen Unterlagen zur Verfügung gestellt und alle Anfragen beantwortet werden. Über das gesetzlich vorgegebene Berichtssystem sorgen wir für Information und Transparenz in der Finanzverwaltung der Gemeinde. Weiters ist es unser Ziel, die Gemeindeverwaltung, aber vor allem auch die Buchhaltung in Bezug auf Effizienz, Einfachheit und Transparenz zu unterstützen.

Wasserverband Schöckl-Alpenquell

Bernhard Glauninger (ÖVP)
GR DI Bernhard Hopfer (ÖVP)

GR DI Alexandra Dolischka (die GRÜNEN)

Tätigkeitsbereich

Der Wasserverband Schöckl Alpenquell versorgt Teile die Gemeinden Kumberg, Eggersdorf, Weinitzen und St. Radegund, wobei jede der genannten Gemeinde Delegierte entsendet.